Physiolounge

Ihre Gesundheit in guten Händen

Physiotherapie verbindet moderne mit traditionellen Behandlungsansätzen zur Linderund bereits vorhandener physischer Beschwerden oder als präventive Maßnahmen zur aktiven Gesundheitsvorsorge. Gemeinsam decken wir Schritt für Schritt die Ursachen der Schmerzen auf und finden die passende Heilungsmethode.

Alexander Martens

Diplom-Sportwissenschaftler und Heilpraktiker

"Therapie und Training müssen Hand in Hand gehen. Der Gesundheit zu Liebe."

Fachgebiete

  • Chiropraktik

    Unter Chiropraktik (altgriechisch Cheir "Hand" und Praxis "Tätigkeit") versteht man eine Methode, die durch gezielte Behandlungstechniken die Gelenkbeweglichkeit verbessern soll. Im Vordergrund steht die Behandlung von sogenannten Blockaden an der Wirbelsäule.

    Durch gezielte Impulse kann nicht nur Beweglichkeit im betroffenen Gelenk wiederhergestellt  sondern auch die Funktion des um das Gelenk gelegten Gewebes verbessert werden.

    Behandlungsdauer: 30 Minuten

  • Yumeiho (japanische Massagetherapie)

    Yumeiho ist eine japanische Massagetherapie. Sie besteht aus 100 verschiedenen Griffen und bildet eine Kombination aus Osteopathie, Shiatsu und Chiropraktik. Zudem beinhaltet diese Massagemethode mehrere Streck. und Dehnungsübungen.

    Yumeiho beruht auf der Annahme, dass sehr viele Krankheiten und Beschwerden durch die Fehlstellung des Beckens und daraus resultierende Fehlstatistik der Wirbelsäule in einem unmittelbaren Zusammenhang stehen. Deshalb ist das erklärte Ziel der Methode, die Stellung des Beckens zu korrigieren. Dadurch soll die natürliche Lage des Beckens und der Wirbelsäule wiederhergestellt werden. Infolgedessen wird eine positive Wirkung auf den gesamten Körper erwartet.

    Yumeiho wird bekleidet und wie viele andere asiatische Massagetechniken auf dem Boden ausgeführt. Allerdings kann ich diese Anwendung je nach Wunsch bzw. Beschwerdesituation auf einer Massageliege anbieten.

    Behandlungsdauer: 60 Minuten

  • Viszerale Osteopathie

    Viszerale Therapie oder viszerale Osteopathie ist eine manuelle Therapie der inneren Organe. Betrachten wir den menschlichen Körper ganzheitlich, so stellen wir fest, dass alle Systeme in einem Zusammenhang stehen. Zum Beispiel jat der Betroffene bei Nierenkoliken extrem starke Rückenschmerzen. Bei Gallenblasenkoliken tut die rechte Schulter weh. Bekannt ist auch starke Schmerzsymptomatik in der linken Schulter bei einer Milzruptur, die als klassisches Kehr-Zeichen bezeichnet wird.

    Das bedeutet, dass die Schmerzen im Bewegungsapparat eventuell von Funktionsstörungen in den inneren Organen durch myofasziale Verbindungen verursacht werden. Allerdings können auch innere Organe leiden, wenn sich in bestimmten Knochen- und Muskelarealen Verletzungen, Frakturen ode Risse ereignen. Nach meiner Erfahrung werden chronische Beschwerden am Bewegungsapparat oftmals von Verdauungsstörungen, Verstopfung, Durchfall, Sodbrennen, Magenschmerzen, Blasen- und/oder Nierenschwäche begleitet. Hierfür könen viszerale Techniken und Kräuterteekuren enorme Erleichterung bringen.

    Behandlungsdauer: 60 Minuten.

Terminvereinbarung:

Tel.: 02242 91 71 71 und im Studio

Behandlungszeiten:

mittwochs und freitags

Machen Sie jetzt den ersten Schritt:

Einfach Formular ausfüllen. Unser Team kontaktiert Sie gerne unverbindlich.

Datenschutz: Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.